Beste Fahrradbeleuchtung für das Nachtfahren

Best Bike Lights for Night Riding

Das Fahren in der Nacht stellt seine eigenen einzigartigen Herausforderungen. Von schlecht beleuchteten Straßen bis hin zu Offroad-Fahrten auf den Trails ist es wichtig, auf Fahrten im Dunkeln vorbereitet zu sein. Abgesehen von dem offensichtlichen Mangel an Sichtbarkeit, haben Sie es auch mit Hindernissen und Elementen zu tun, genauso wie mit allen anderen, die die Straße oder die Wege mit Radfahrern teilen.

Das beste Fahrradlicht für die Nacht zu finden, ist wichtig für Ihre Sicherheit und für die Sicherheit anderer. Je höher die Lumen, desto heller das Licht. Wenn Sie in der Dunkelheit fahren oder ein helleres Licht für die Trails benötigen, könnte eine hohe Ausgangsleistung die beste Wahl sein. Allerdings benötigen hellere Lampen oft mehr Batterieleistung und Sie können das Licht häufiger aufladen, als wenn Sie ein Dimmer-Licht hätten.

Der Preis ist eine andere Überlegung. Sie finden Fahrradlampen von unter €30 bis € 200 oder mehr. Abgesehen von der Helligkeit können Extras wie eine schwache Batterieanzeige und mehrere Lichtmodi den Preis nach oben treiben.

Fahrradbeleuchtung für die Nacht sind ein Muss für jeden Radfahrer, der fährt, wenn es dunkel ist. Es gibt jedoch andere Schritte, die Sie ergreifen können, um sich besser sichtbar zu machen. Der Nationale Sicherheitsrat empfiehlt , Reflektoren an der Vorder- und Rückseite des Fahrrads sowie an den Speichen und Pedalen vorzusehen. Sie sollten auch reflektierende Kleidung tragen.

Read Also  Samsung Galaxy A9 Pro (2018) Specifications And Details

1. CatEye Volt1700 – € 205,41

beste Fahrradbeleuchtung für die Nacht

Katzenauge

Vorteile: Nachteile:
  • Leistungsstarke 1700 Lumen im High-Modus
  • Batterieanzeige
  • Ideal für Wege und Straßen
  • Teuer
  • Akkulaufzeit ist nicht die beste
  • Kann eine Weile dauern, um aufzuladen

Wenn Ihre Radrouten Sie auf die dunkelsten Straßen oder Pfade führen, möchten Sie, dass das hellste Licht den Weg erhellt. Der Volt1700 ist nicht billig, bietet aber 1700 Lumen, was ihn in die Spitzenklasse der besten Fahrradbeleuchtung für die Nacht bringt, wenn es auf Helligkeit ankommt. Falls Sie nicht vertraut sind, 1600 Lumen ist das Äquivalent einer Glühbirne mit 100 Watt.

Dieses CatEye-Licht zeichnet sich nicht nur durch sein superhelles Licht aus. Für den Anfang hat es eine mehrstufige Batterieanzeige. Sie können auch eine zusätzliche Batteriepatrone mitnehmen und sie ohne Werkzeug austauschen. Es gibt fünf Lichtmodi, darunter den höchsten (1700 Lumen), mittleren (500 Lumen) und niedrigen (200 Lumen). Sie können erwarten, dass die Batterie bei der höchsten Einstellung bis zu zwei Stunden und bei der niedrigsten Einstellung bis zu 15 Stunden hält. Eine Lichtmodus-Speicherfunktion nimmt dort auf, wo Sie aufgehört haben.

Read Also  Nachtschützer, um Ihre Zähne zu retten und Kopfschmerzen zu stoppen

Kaufen Sie den CatEye Volt1700 hier.


2. NiteRider MiNewt Pro 750 – 45,19 €

Fahrrad Licht Nacht

NiteRider

Vorteile: Nachteile:
  • Sperrmodus, damit das Licht nicht versehentlich eingeschaltet wird
  • Schnellwechsel-Lenkerhalterung
  • Batterieanzeige
  • Manche wünschten, das Berg wäre sicherer
  • Die Batterielebensdauer könnte besser sein
  • Nur 750 Lumen bei höchster Einstellung

Während die maximalen 750 Lumen, die diese Leuchte bietet, für die meisten Low-Light-Fahrten geeignet sind, werden Sie andere Leuchten finden, die noch mehr Lumen bieten. Wenn Sie jedoch nach dem besten Fahrradlicht für die Nacht suchen, das nicht viel Platz in Anspruch nimmt, werden Sie das kompakte Design dieser Leuchte zu schätzen wissen. Sie können dieses NiteRider-Licht an den meisten Lenkern montieren, auch an solchen, die größer als 35 mm sind. Die Batterielebensdauer beträgt ungefähr 90 Minuten bei der höchsten Einstellung und bis zu 10 Stunden bei der niedrigsten Einstellung. Diese Leuchte ist USB-wiederaufladbar und hat eine Batterie-Anzeige. Ein Sperrmodus verhindert, dass sich das Licht versehentlich einschaltet, wenn es nicht verwendet wird.

Read Also  Infinix Note 5 Stylus: Unboxing, First Impression & Review

Kaufen Sie den NiteRider MiNewt Pro 750 hier.

3. Magicshine MJ 906– € 144,00

beste Fahrradbeleuchtung für die Nacht

Zauberei

Vorteile: Nachteile:
  • Ideal für ernsthafte Mountainbiker
  • Leistungsstarke 5.000 Lumen
  • Schaltet zwischen zwei Strahlmustern um
  • Externer Akku
  • Lenkerfernbedienung kann Batterie entladen
  • Schwer

Das beste Fahrradlicht für die Nacht, die auf Trails fährt, bietet reichlich Beleuchtung und spezielle Strahlmuster für Ihre Offroad-Abenteuer. Der Magicshine Eagle F3 ist ideal für Mountainbiker, die auf der Suche nach einem hellen und zuverlässigen Vorderradfahrlicht sind. Diese Fahrradlampe hat eine Leistung von 3.000 Lumen, was selbst für die dunkelsten und technisch anspruchsvollsten Trailritte ausreicht. Sie können zwischen Flut- und Fokusstrahlen wechseln, abhängig von Ihren spezifischen Trails. Es kommt auch mit einer Fernbedienung, die für eine schnelle und einfache Steuerung am Lenker montiert werden kann. Die Laufzeit beträgt ungefähr 2,5 Stunden bei der höchsten Einstellung. Eine Batterieanzeige zeigt an, wie viel Saft noch übrig ist.

Kaufen Sie den Magicshine MJ 906 hier.

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •